Sprechzeiten / Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: 

Praxis für Zahnheilkunde Klaus Kirste

Waldstraße 24

69207 Sandhausen

Telefon:        +49 (0) 6224 822 42

Telefax:        +49 (0) 6224 822 43

E-Mail:   praxis (at) zahnarzt-kirste (dot) de

Whatts App: +49 (0) 177 841 684 6

 

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag        09:00 - 12:00 u. 15:00 - 19:00

Dienstag      08:00 - 12:00 u  14:00 - 18:00

Mittwoch      08:00 - 12:00 u. 14:00 - 18:00

Donnerstag  08:00 - 12:00 u. 14:00 - 18:00

Freitag         08:00 - 13:00 Uhr u. n.V.

Außerhalb dieser Zeiten bieten wir Ihnen gerne Termine nach freier Vereinbarung an. Unser Terminsystem ist so gewählt, dass für Sie keinerlei Wartezeiten entstehen.

 

  • 8521.jpg
  • 8526.jpg
  • 8533.jpg
  • 8535.jpg
  • 8537.jpg
  • 8538.jpg
  • 8578.jpg
  • 8580.jpg
  • 8581.jpg
  • 8586.jpg
  • 8600.jpg
  • 8608.jpg
  • 8611.jpg
  • 8624.jpg
  • 8687.jpg
  • IMG_4679.2.jpg

Professionelle Zahnreinigung und Prophylaxe

Natürlich können wir alle Zähne putzen und Sie nennen sicherlich eine Zahnbürste, Zahnseide oder Interdentalbürste und diverse Spülungen Ihr Eigen. Aber Sie können sicherlich nicht alle Stellen erreichen und einmal richtig verfestigter Belag lässt sich hiermit nicht mehr entfernen.

Unsere speziell ausgebildeten Mitarbeiterinnen säubern Ihr Kauorgan und bekämpfen die schädlichen Bakterien - bis in den letzten Winkel. Zu Beginn der Behandlung erklärt Ihnen die Helferin den Richtigen Umgang mit den Mundhygiene-Hilfsmitteln und weist Sie auf Ihre Schwachpunkte hin. Dies kann durch Anfärben verdeutlicht werden. Mit Hilfe von Ultraschallgeräten wird zunächst der Zahnstein entfernt.
An schwer zugänglichen Stellen und unter dem Zahnfleisch werden die Beläge schonend mit speziellen Handinstrumenten beseitigt. Verfärbungen durch Rauchen, Kaffee oder Tee werden mit dem Pulverstrahlgerät vollständig eliminiert. Danach werden mit Pasten und rotierenden Gummikelchen alle Zahnflächen geglättet und poliert. Abschließend werden die Zähne mit schützendem Fluoridlack touchiert.

Eine regelmäßige Wiederholung dieses Procedere jedes halbe Jahr trägt dauerhaft zu Ihrer Zahngesundheit bei.

Bakterienbestimmung

Bei einer Zahnfleischerkrankung machen wir einen Abstrich aus Ihren Zahnfleischtaschen mittels dessen in einem medizinischen Labor mit den modernsten Methoden die Parodontose-Verursachenden Bakterien bestimmt werden. Hierdurch ist neben der eigentlichen Parodontosebehandlung eine gezielte Bekämpfung dieser hartnäckigen Krankheitsverursacher durch gezielte und genau dosierte Antibiotikagabe möglich.
Eine regelmäßige Touchierung der Zahnoberflächen mit Fluoridlack macht den Schmelz unempfindlicher gegen den Säureangriff der Karies-Bakterien und bewirkt sogar, dass einmal angegriffener Zahnschmelz wieder regeneriert werden kann. Fluoride sind für den Organismus absolut unschädlich. Beim Erwachsenen werden überschüssige Anteile wieder ausgeschieden, lediglich bei Kindern sollte man Zeitraum und Dosierung sorgfältig abwägen.

Fissurenversiegelung

Auf der Kaufläche der Zähne befinden sich tiefe Grübchen, die sogenannten Fissuren.Diese sind oft nicht von der Zahnbürste zu erreichen und sind neben den Kontaktpunkten zwischen den Zähnen die ersten Stellen, an denen Karies entstehen kann. Mit einem dünnfliessenden Kunststoff werden diese Grübchen, nachdem der Zahn entsprechend vorbereitet worden ist, aufgefüllt. Diese Zähne lassen sich leichter reinigen. Zusammen mit der Fluoridierung bietet dies den besten Kariesschutz.

Erwachsene sind für die Maßnahmen der Individualprophylaxe in Initiative und Durchführung selbst verantwortlich. Aber: bei der Prophylaxe zu sparen, heißt am falschen Ende zu sparen. Die Kosten für eine Vorsorgebehandlung sind um einiges günstiger als Kosten die für eine Heilbehandlung entstehen.
Und – Gesunde Zähne brauchen keine Heilbehandlung. Wir möchten, dass Sie Ihr ganzes Leben mit Ihren eigenen Zähnen lachen können.


„ Schön ist es, für die Kranken besorgt zu sein, ihrer Gesundheit wegen; viel schöner, für die Gesunden besorgt zu sein, ihres Nichterkrankens wegen.“Hippokrates (460-377 v.Chr.)

Zahnärztlicher Notdienst

Sie suchen einen Zahnärztlichen Notdienst, auf der Internetseite der Kassenärztlichen Vereinigung Baden Württemberg wird Ihnen geholfen:

www.kzvbw.de

Zahnärztlicher Notfalldienst im Europacenter Heidelberg

Sofienstr. 29, 69115 Heidelberg, Tel: 06221 3544917

Joomla Template - by Joomlage.com